Dritte Heimstunde, 26 Kinder, 6 LeiterInnen, 2.10.2019

In dieser Heimstunde beschäftigten wir uns nach dem Farbenrutschen als Anfangsspiel mit der Rudeleinteilung und den damit verbundenen Aufgaben. Weiters begann jedes Rudel mit der Gestaltung eines Regel-Hauses.

Hinein kam unser Fundament, also was wir haben und machen wollen, um eine schöne Heimstunde miteinander zu haben. Ins Dach gehören Dinge und Aktivitäten, die wir gerne gemeinsam machen wollen und worauf wir uns heuer freuen. Vor dem Haus und somit unerwünscht kam alles, was in unserer Heimstunde keinen Platz hat

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.