Elfte Heimstunde, 20 Kinder, 5 LeiterInnen, 27.11.2019 & unser Schaufenster

Wir haben das tolle Angebot bekommen, beim Stockerauer Adventskalender mitmachen zu dürfen. Diese Gelegenheit lassen wir uns natürlich nicht entgehen!

Jede Stufe gestaltet etwas anderes, Biber machen Scherenschnitt-Schneeflocken und Christbäume, WiWö gestalten Lichtersäckchen und formen Tiere und Wichtel aus Ton, GuSp biegen eine große Lilie aus Weidenästen, CaEx und RaRo bauen einen Schaulagerplatz auf und dekorieren das Schaufenster stimmungsvoll und festlich. Ab 3.12. brennt das Licht täglich

 

 

Zehnte Heimstunde, 20 Kinder, 5 LeiterInnen, 20.11.2019

Heute wurden Bodenzeichen gelernt und vertieft, mit Hilfe von einem großen Mensch ärgere dich nicht und diversen Umweltfragen

Weihnachts-Fackelwanderung, 30.11.2019

Danke für eure Teilnahme, es war herrlich stimmungsvoll!

Biber wurden überstellt, ein Wölfling bekam sein Halstuch, ebenso wie eine Leiterin. Ein sehr produktiver Abend!

23. Dezember Punsch

Traditionellerweise punschen wir auch heuer wieder am 23.12. ab 18 Uhr am Sparkassaplatz in Stockerau.

Wir wünschen allen ein besinnliches Fest, einen fröhlichen Rutsch und freuen uns auf ein Wiedersehen ab dem 8. Jänner 2020.

Mit lieben Pfadfindergrüßen das GruppenleiterInnenteam

Verena, Andi & Alex

LeiterInnen-/MitarbeiterInnen-Weihnachtsfeier, 26.11.2019

Schön wars! Danke für euer Engagement, eurer Freude daran, eurem Einsatz und dass man immer mit euch lachen kann! Auf ein weiteres tolles Jahr!

 

Herbstlager in Stockerau, 20 Kids, 6 LeiterInnen, 15.-17.11.2019

Wie immer fand das erste Lager des Jahres in Stockerau statt

 

Neunte Heimstunde, 22 Kinder, 5 LeiterInnen, 13.11.2019

Unser Thema Abfall, Mülltrennung, Umweltschutz ging in die zweite Runde. Wir besprachen nochmals die letze Heimstunde, haben uns an verschiedene Verrottungszeiten erinnert und ein kleines Quiz gemacht.

 

Vorher gab es noch ein Rangelspiel, bei dem die Kids sich ein wenig austoben konnten

Achte Heimstunde, 19 Kinder, 4 LeiterInnen, 6.11.2019

In dieser Heimstunde haben wir unser neues Projekt gestartet, wo wir uns mit Abfall, Umwelt- und Klimaschutz und unserem Beitrag dazu beschäftigen. Was können wir machen, um die Welt ein bisschen besser zu machen?

Hierfür haben die Rudel eine Erde gezeichnet und dann Ideen gesammelt, was getan werden kann, um das Klima und die Umwelt zu schützen. Danach beschäftigten wir uns mit den verschiedensten Verrottungszeiten und waren oftmals sehr überrascht!

 

 

Siebte Heimstunde, 20 Kinder, 4 LeiterInnen, 30.10.2019

Heute wurde es schaurig bei uns! Es gab Würmer zu essen und Zwergenschleim zu trinken, wir trugen Augen durch einen Parcours, wickelten Mumien auf und wieder aus und ließen Gruselwörter durch die Runde gehen. Zu schaurig schöner Musik gab es einen bissigen Stopptanz und zum Abschluss begaben wir uns zur Mutprobe in den Geisterwald. Wir waren sehr tapfer!

 

Happy Halloween!

 

 

 

Sechste Heimstunde, 21 Kinder, 5 LeiterInnen, 23.10.2019

In der heutigen Heimstunde war das Thema Basteln mit Naturmaterial. Sonja und Hirundo waren sehr kreativ und haben sich viele verschiedene Dinge einfallen lassen, die von den Kindern sehr gut angenommen wurden. Der Renner war natürlich das Kastanienbecken, aber auch die Bastelarbeiten wurden hochkonzentriert erledigt

 

burst

1 2 3